Elias Frisch

Die Begeisterung für Holz und Bildhauerei rührt von meiner frühen Jugend. Wohnhaft in Bischofsheim in der Rhön, bestaunte ich bereits damals die mit Motorsägen hantierenden Künstler der benachbarten Holzbildhauerschule.
Über Umwege landete ich 2004 schließlich selbst an besagter Schule, wo ich in der Bildhauerei meine Passion entdeckte.
Um mein Wissen zu vertiefen und die Fähigkeiten zu verfeinern, führte mich der berufliche Weg weiter an die Meisterschule für das Holzbildhauerhandwerk in München.
Seitdem setze ich mich in meinem Schaffens-prozess häufig mit der Kombination von Holz und anderen Materialien auseinander.